Aktuelle Informationen

 

 

 Lieber Fahrschüler, liebe Fahrschülerin,

 

der Senat von Berlin hat am 06. Januar 2021 die Zweite Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung beschlossen. Diese tritt am 10. Januar 2021 in Kraft.

 

Dies bedeutet:

 

Fahrschulen dürfen weder für den Publikumsverkehr geöffnet werden noch ihre Dienste anbieten.

 

Diese Regelung gilt zunächst bis zum 31. Januar 2021.

 

Die vereinbarten Fahrstunden und ggf. Termine für die praktische Prüfung können leider nicht stattfinden.

 

Um dich über die aktuelle Situation auf dem Laufenden zu halten, werden wir in den nächsten Tagen unsere Internetseite neugestalten. Alle neuesten Informationen findest du hier.

 

Sobald wir den Betrieb wieder aufnehmen dürfen, setzen wir uns telefonisch mit dir in Verbindung.

 

Fahrschüler/innen, die bereits innerhalb des Lockdowns ihren praktischen Prüftermin gehabt hätten, werden selbstverständlich vorrangig in der neuen Planung berücksichtigt.

 

Wir bitten daher um Verständnis, dass bereits vereinbarte Termine für erste Fahrstunden entsprechend nach hinten verschoben werden müssen.

 

Das Team der Fahrschule Kladow wünscht dir in dieser besonderen Zeit weiterhin alles Gute und bleib gesund!

 

 

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

 

 

Folgende hygienischen Vorgaben der SARS-Cov-2 Eindämmungsmaßnahmenverordnung liegen für Fahrschulen vor:

 

  • - beim Betreten der Fahrschule ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen
  • - bitte nur ein Haushalt oder einzeln eintreten 
  • - Fahrstunden dürfen nur mit Mund-Nasen-Schutz durchgeführt werden
  • - im Theorieunterricht ist ebenfalls eine Mund-Nase- Bedeckung zu tragen
  • - gründliche Händehygiene, vor und nach der Fahrstunde
  • - Einhaltung der Abstandsregeln von 1,5m
 

Kontakt

Telefon  030 365 04 614 

Montag / Mittwoch/ Freitag 

von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr 

Dienstag und Donnerstag

von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr oder

E-Mail: info@fahrschule-kladow.online